INHALT MAI JUNI 2017 2

hr

Facebook Icon 50 50     Nimm uns mit Kapitaen

hr

17302 Tulpenblüten im Keukenhof P1070568 Foto Philipp RademannDie Tulpenblüte bestätigt den Frühling auch im Keukenhof in Holland. Foto: Philipp Rademann, Karlsruhe

hr

hr

Adressen+Links Adressen und Links von Kreuzfahrt-Reedereien, Veranstaltern + Fährlinien sowie Spezial-Reisebüros für Kreuzfahrten u.a.  

Anläufe und Passagen Anläufe und Passagen 2017 – Kreuzfahrtschiffe in deutschen Häfen und im Nord-Ostsee-Kanal. 

Zurückliegende Ausgaben Zurückliegende Ausgaben des SeereisenMagazin

Götakanal Der Götakanal – das Blaue Band Schwedens. Ein einzigartiger Wasserweg zwischen Göteborg und Stockholm.

Grönland Grönland 2009 Grönland 2012 Grönland-Expeditionen – Stationen zweier Kreuzfahrten in eine Wunderwelt aus Schnee und Eis.

Hafenportraits Hafenportraits Hier möchten wir Ihnen Kreuzfahrthäfen und ihr Umland vorstellen

Hausboot Genusstörn auf den Berliner Gewässern. Jede Menge Natur und Kultur zwischen Köpenick und Potsdam.

Kalender Der Kreuzfahrtkalender – die Kreuzfahrt-Destinationen und ihre Hauptreisezeiten.

Kataloge Kataloge Die 2017er bis 2019er Kataloge der Reedereien und Kreuzfahrt-Veranstalter.

Mallorca Mallorca Teil 1 Mallorca Teil 2 Eine innige Liebeserklärung an Mallorca – Ein Landgang der besonderen Art in zwei Teilen.

MediaDaten MediaDaten  – Alle Informationen mit Leserstatistik.

Schiffsportraits Schiffsportraits See- und Flussschiffe – Aktuelle Schiffsportraits, aktualisierte und historische. Neustes Schiffsportrait: MS ASARA

hr

hr

Titelseite Auf dem Titel kreuzt die SILVER MUSE von Silversea Cruises, Monaco und Frankfurt am Main · Im April 2017 lief sie endlich vom Stapel: die SILVER MUSE – das neueste Flaggschiff der Silversea-Flotte. Mit acht Gourmet-Restaurants bietet sie schlichtweg das beste kulinarische Erlebnis auf hoher See. Mit weniger als 300 Luxus-Suiten, höchstem Komfort und individuell gestalteten Außenbereichen ist sie der Inbegriff der legendären Silversea-Qualität und setzt ganz neue Maßstäbe in punkto Luxus-Kreuzfahrten.

www.silversea.com/de · Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! · +49 (0)69-2222 12283

Seite 3 Editorial: Unser Vorschlag: G 20 auf einem Kreuzfahrtschiff · Am 7. und 8. Juli soll in Hamburg der G 20 stattfinden. Die Regierungschefs und ihre Wirtschafts-, Finanz- und Außenminister aus den 19 wichtigsten Industriestaaten der Welt und der EU wollen sich treffen, um die Weichen der Weltpolitik neu zu stellen. Man will über Wirtschaft, Handel und auch Krisen sprechen. Das ist die wichtigste Konferenz des Jahres, ein Ereignis von Weltgeltung. Putin und Trump und die wichtigsten Entscheider des Weltgeschehens werden kommen. Miteinander reden ist immer gut und Einigkeit noch besser. Also nichts gegen dieses Treffen und den politischen Sinn. Aber alles gegen den vorgesehenen Konferenzort: die gläsernen Hamburger Messehallen. Einen instabileren Versammlungsort hätte man kaum wählen können. Ein Glashaus mitten in der Stadt.

Seite 4 TopNews: Erstanlauf der THOMSON CELEBRATION in Bremerhaven · Rundes Jubiläum für Expeditionskreuzfahrtschiff FRAM · TUI Cruises-Neubau MEIN SCHIFF 6 stellt sich erstmals in Kiel und Hamburg vor · Ex-Commandante Francesco Schettino muss für 16 Jahre ins Gefängnis · Ponant-Kreuzfahrtyacht LE SOLÉAL erstmals in Kiel · Die neue Elbefähre Elb-Link ist wieder da! Neustart am 22. Mai unter neuen Vorzeichen · Baubeginn für die HANSEATIC nature mit erstem Stahlschnitt · TUI Cruises übernimmt MEIN SCHIFF 6 in Finnland · Mehr als 1 Millionen Besucher beim Hafengeburtstag in Hamburg · MIDNATSOL eröffnet Kreuzfahrtsaison 2017 in Bremerhaven · Neues Parkplatzkonzept an der Columbuskaje mit nun 800 Parkplätzen · AIDAperla ist auf dem Weg nach Mallorca · Silversea enthüllt neues Design der SILVER CLOUD EXPEDITION

17302 In Port Antonio passt nur die HAMBURG an die Pier Foto Ina Kurz

In Port Antonio, an der Nordost-Küste Jamaikas, passt nur die HAMBURG an die Pier. Foto: Herbert Fricke, Hamburg

Seite 5 Mit der HAMBURG auf den Spuren von Columbus · Die HAMBURG ist das kleine Schiff der großen Möglichkeiten. Die HAMBURG kommt an Piers und Liegeplätze, die von großen Schiffen nicht angelaufen werden können. Ihre wahre Größe liegt im Minimalen. So erreicht die HAMBURG auch solche Destinationen, die für andere Schiffe unerreichbar sind. Plantours Kreuzfahrten baut auf diesen Vorteil und richtet seine Routen danach aus. Der HAMBURG-Passagier hat keine Wasserrutsche, keine Kletterwand und keine Eislauffläche. Dafür hat er das Privileg, ziemlich exklusiv ganz besondere und oft entlegene Paradiese erkunden zu können. Wer eine Karibik-Reise auf der HAMBURG bucht, segelt quasi auf den Spuren von Columbus. Auch 525 Jahre nach dem berühmtesten Entdecker kann man selbst noch so einiges in „Westindien” entdecken. So läuft die HAMBURG beispielsweise Port Antonio auf Jamaika an. Eine 70 Meter kurze Pier, auf der die Palmen direkt neben dem Poller stehen.

17302 Norwegian Joy legt an der Columbuskaje an 7 27042017 C Eckardt

Die NORWEGIAN JOY beim Anlegen an der Columbuskaje in Bremerhaven. Foto: Christan Eckardt, Bremerhaven

Seite 6 Kurzbesuch auf der NORWEGIAN JOY · Das Kreuzfahrtschiff wurde speziell für den chinesischen Markt konzipiert, aber ... Die rund 900 Millionen US-Dollar teure NORWEGIAN JOY bietet nach Angaben der Reederei modernste Gastronomie, die besonders auf das chinesische Publikum ausgerichtet wurde. Daher werden u.a. Woks zur frischen Zubereitung der Speisen verwendet. In dem größten Einkaufszentrum der Flotte finden die Passagiere eine große Auswahl von außergewöhnlichen Duty-Free-Shops bis hin zu Geschäften mit weltbekannten Luxusmarken. Das innovative Design und der maßgeschneiderte Komfort an Bord soll den chinesischen Gästen ein „First Class at Sea”-Erlebnis vermitteln.

17302 MSC Fantasia in Genua06 2015 Kai Ortel

Morgenidylle in Genua, die MSC FANTASIA hat gegenüber dem Yachthafen soeben am Ponte dei Mille festgemacht. Foto: Kai Ortel, Berlin

Seite 7 Mit der MSC FANTASIA auf den Spuren ihrer Vorgängerin – Teil 1 – Italienisch für Fortgeschrittene · 2003 habe ich den Artikel „Italienisch für Anfänger” veröffentlicht, einen Bericht über meine erste Kreuzfahrt. Unternommen hatte ich diese mit der MELODY der damals noch jungen, aber aufstrebenden Kreuzfahrtreederei MSC. Vieles hat sich seitdem geändert – Zeit genug also, mit derselben Reederei und auf (fast) derselben Route wie seinerzeit, erneut in See zu stechen. Das Schiff diesmal: die viermal so große MSC FANTASIA. Geblieben ist schon mal der Einstiegshafen. Wie damals geht es auch an diesem heißen Juli-Tag am altehrwürdigen Ponte dei Mille in Genua an Bord. Zu übersehen ist die riesige MSC FANTASIA dort nicht, denn während die MELODY hinter der alten Stazione Marittima bestenfalls hervorlugte, stellt das 18 Decks hohe MSC-Schiff, erbaut im Jahr 2008, das Gebäude fast in den Schatten. Berührungsängste? Gibt es auf einem derartigen Schiff praktisch keine mehr.

17302 Schwarzbrauenalbatrosse 2038 Ton Valk Schwarzbrauenalbatrosse sind sehr treu und legen großen Wert auf Paarbindung, unter anderem durch die Fiederpflege des Partners.
Foto: Ton Valk, Preetz

Seite 8 Antarktis-Expedition mit MS PLANCIUS – Weiter als an das Ende der Welt – Teil 1 · Von Ushuaia auf die Falklandinseln, Süd Georgien, Süd Orkneys und die Antarktische Halbinsel wird diese Expedition führen. Als wir bei unserer MS PLANCIUS ankommen, begrüßt uns der Expeditionsleiter Andrew. Wir kennen ihn bereits von einer Reise rund Spitzbergen und wissen uns gut aufgehoben. Die Besatzung zeigt den Gästen ihre Kabinen und wir stellen beim Hotelpersonal viele vertraute Gesichter fest. Es ergibt sich deswegen ein ganz herzliches Wiedersehen, als ob wir ein bisschen wie nach Hause kommen. Kurz darauf heißt es „Leinen los” und es folgt in der Lounge die obligatorische Sicherheitseinweisung komplett mit angelegten Rettungswesten. Kapitän Evgeny Levakov stellt sich vor und bei einem Glass Prosecco werden die Gäste dann mit dem kompletten Expeditionsteam bekannt gemacht. Für Morgen liegt ein ganzer Seetag vor uns, um die Falklandinseln zu erreichen.

17302 9142 Norroena Hirtshals 2017 Kai OrtelJeden Samstagmorgen kehrt die NORRÖNA von ihrer wöchentlichen Rundreise aus Island und Tórshavn ins norddänische Hirtshals zurück.
Foto: Kai Ortel, Berlin

Seite 9 Nach Island bei Wind und Wetter – Auf Wikinger-Kreuzfahrt mit der NORRÖNA · Sie hat den vielleicht schwersten Job von allen Fähren in Nordeuropa. Ganzjährig verkehrt die NORRÖNA zwischen dem norddänischen Hirtshals, den zwischen Schottland und Island gelegenen Färöer-Inseln und Island selbst. Die Nordsee ist hier zu Ende, der Nordatlantik beginnt. Das bedeutet nicht nur, dass das Wasser hier ungleich tiefer und die Wellen länger sind, auch Wind und Wetter werden hier selbst in der Hochsaison widerspenstiger. Für die Abfahrten im Winter weist die auf den Färöer-Inseln beheimatete Reederei Smyril Line bei der Buchung sogar auf „Zusätzliche Bedingungen” hin. Darin heißt es u. a., dass sich die Reederei das Recht vorbehält, „den Fahrplan zu ändern und entsprechend früher oder später abzulegen”.

17302 Echter Rasen in Abu Dhabi P1020922 Foto Dieter Bromund

Echter Rasen vor dem Eingangsbau des zukünftigen Palasts der Herrscherfamilie. Hier trainieren auch deutsche Fußballmannschaften aus der Bundesliga. Die hohe Palme ist die Verkleidung eines Sendemastes, der Handys versorgt. Ohne mobile Telefone wäre in Abu Dhabi das Zusammenleben undenkbar. Foto: Dieter Bromund, Bremen

Seite 10 Stippvisite in Abu Dhabi – Enkel, Gin Tonic und der Muezzin · Wir hatten acht Tage geplant, mit Absichten, doch ohne Programm. Der Louvre Abu Dhabi war noch immer nicht eröffnet, das Guggenheim Abu Dhabi auch noch nicht, der neue Palast des Scheichs sah noch immer nach Baustelle aus. Emiratis arbeiten nicht, jedenfalls für Besucher nicht sichtbar. Wer in den Shops schafft, trägt europäische oder indische Kleidung. Arabische Herren in makellos weißen Kanduras und vielfältig drapierten Kopftüchern sahen wir in den vielen Shopping Malls nur flanieren, gelegentlich begleitet von Damen in schwarzen bodenlangen Umhüllungen, die manchmal Kinder mit sich führten. Solche schwarz gekleideten Weiblichkeiten traten ohne Männer nur in Gruppen auf, selten ohne Handy. In den Emiraten dürfen, anders als in Saudi Arabien, Frauen auch Auto fahren. 

Seite 11 KreuzfahrtMagazin · Nachrichten aus der Kreuzfahrt · Start der Nordeuropareisen auf der MSC FANTASIA in Kiel · Hansa Touristik zeigt auf der OCEAN MAJESTY wieder eine Dauerausstellung zeitgenössischer Kunst · MS HAMBURG umrundet Südamerika in 115 Tagen · Erstmalig PALAZZO auf hoher See: Preisgekrönte Artistik an Bord der EUROPA 2 · Vegane Küche jetzt neu an Bord bei Oceania Cruises – Über 250 pflanzenbasierte Gerichte von Frühstück bis Dinner · Die Full Metal Cruise geht in die Verlängerung · Nach der Cruise ist vor der Cruise · Themenkreuzfahrt auf der COSTA DELIZIOSA mit DJ Bobo · Circus Roncalli an Bord der EUROPA 2 · Segeln mit G Adventures: Neue Törns in Montenegro und Indonesien · AIDA Cruises ist in diesem Jahr Gala-Gastgeber der GOLDENEN BILD DER FRAU · FTI Cruises präsentiert Jahresprogramm 2017/18 auf der BERLIN · CRYSTAL SYMPHONY nimmt erstmals Kurs aufs südliche Afrika

17302 Alte Korkeich an der Algarve P1050042 Foto Philip Duckwitz

Die Korkeiche wird erstmals nach 25 Jahren geschält und dann alle 9 Jahre. Dieser Baum in der Mitte ist 150 Jahre alt. Foto: Philip Duckwitz, Köln

Seite 12 Landgang an der Algarve – eine verkorkste Gegend und ein Inselparadies vor Portugals Südküste · Die alte Korkeiche hat schon 150 Jahre auf dem Ast. Das erste Mal wurde sie geschält, als sie 25 Jahre alt war. Hier in São Brás nahe Portugals Küste ist sie beheimatet in einem steinigen Garten nahe der Fabrik, in der ihre Rinde verarbeitet wird. Damals war sie noch rank und schlank und wies einen Umfang von etwa 30 Zentimetern auf. Heute ist sie dick und stämmig mit einem Umfang von fast einem Meter fünfzig. Im Alter wird man dick. Die Menschen werden sie verstehen. Danach ging es ihr alle neun Jahre an die Rinde. Denn der Kork, den sie liefert, ist begehrt. Mehr als 100 Kilo hat die Korkeiche schon geliefert. Noch viermal Schälen und dann geht sie in Rente. Mehr als zehnmal wird ein Baum nicht geschält.

17302 MS ASARA auf dem Rhein Foto PhoenixReisen Bonn

MS ASARA, das neueste Flussschiff von Phoenix Reisen, auf dem Rhein. Foto: Phoenix Reisen, Bonn

Seite 13 Flusskreuzfahrten im Aufwind – Schiffsreisen im Binnenland werden immer populärer · Ob Donau, Elbe, Havel, Rhein, Wolga oder Jangtse: Binnenkreuzfahrten werden für viele als Urlaubsalternative immer attraktiver. Vor allem, seit entsprechende Serien über die TV-Schirme flimmern, liebäugeln immer mehr Menschen mit dem Urlaub auf dem Wasser. Aufmerksame Stewards, ein Kapitän zum Anfassen, verlockende Reiseziele, erstklassiger Komfort und natürlich immer schönes Wetter – spätestens bei der Schlussmusik seufzt selbst der skeptische Zuschauer: D a s möchte ich auch! Das Kreuzfahrtfieber greift um sich. Rund eine halbe Million Deutsche entscheiden sich alljährlich für eine Flusskreuzfahrt in Europa, und die Nachfrage (2016 um 2,8 %; Hochsee-Kreuzfahrten um 11,3 %) steigt. Und damit auch die Zahl der Schiffe (2015 wurden z.B. 31 Schiffe in Dienst gestellt, 2017 sollen mehr als ein Dutzend Neubauten zur europäischen Flotte stoßen).

17302 EMERALD DAWN 7 weihnachtliche Deko in der Fussgaengerzone von Hoorn C EckardtWeihnachtliche Straßen-Deko auch in der Fußgängerzone von Hoorn, Niederlande. Foto: Christian Eckardt, Bremerhaven 

Seite 14 Festtags-Flusskreuzfahrten an Weihnachten und Silvester – Mit der EMERALD DAWN auf einer veganen Silvesterkreuzfahrt · In der Weihnachtszeit locken viele Städte entlang der schönsten europäischen Flüsse mit prachtvollen Weihnachtsmärkten und hübsch geschmückten Gassen. Flusskreuzfahrten über die Feiertage sind ideal, um abseits vom Feiertagsstress zu entspannen. Dabei kann man tagsüber die bezaubernden Weihnachtsmärkte in den Städten entlang von Rhein, Main und Donau u.a. entdecken. Abends lässt man sich dann ganz entspannt an Bord des Schiffes mit einem schönen Menü verwöhnen. An Bord eines Flusskreuzfahrtschiffes kann man das Weihnachtsfest in gediegener Atmosphäre genießen, die Bordrestaurants sind festlich geschmückt und die Küchencrew verwöhnt Sie mit kulinarischen Hochgenüssen. Die mehr Kalorien des Festtagsmenüs lassen sich bei den umfangreichen Fitness- und Sportmöglichkeiten an Bord wieder leicht abtrainieren.

17302 PSW 116 MS SANS SOUCI im Hafen Peenemuende mit Ex NVA Korvette

MS SANS SOUCI im Hafen Peenemuende mit Ex-NVA-Korvette und Kraftwerk der Wehrmachts Raketen Versuchsanstalt.
Foto: Dr. Peer Schmidt-Walther, Stralsund

Seite 15 SANS SOUCI – die sorglose Flussreise und Lob der Langsamkeit zwischen Saale, Havelland und Ostseestrand · Mit dem nur fingerdicken Steuerhebel dirigiert Kapitän Peter Grunewald seine 82 Meter lange und 9,50 Meter breite SANS SOUCI wie spielerisch von der Spandauer Pier in die Fluss-Fahrrinne. Doch hinter dem freundlichen Hünen stecken rund 35 Jahre Binnenschiffer-Erfahrung auf europäischen Flüssen und Kanälen. Das Steuerhaus ist bereits in seiner Versenkung verschwunden. Voraus wölbt sich die Charlottenbrücke. „Der Einzige, der noch übersteht, bin ich”, grinst der Mann am Außenfahrstand, geht aber gleich darauf mit eingezogenem Kopf in die Hocke. „Hier haben wir ja noch 80 Zentimeter Luft”, gibt sich Grunewald gelassen, „da kommen noch ganz andere Dinger.” Die 80 Passagiere erleben das knappe Manöver-Schauspiel beim Frühstück im Restaurant.

Seite 16 FlussreisenMagazin – Nachrichten aus der Fluss-Touristik · Erstmals Jugendreisen mit 1AVista auf dem Fluss · Erfolgreicher Premieren-Auftakt bei A-ROSA auf der Seine · Erste Reisen der A-ROSA VIVA durch die Normandie · Mit A-ROSA die Normandie erleben · Weitere Highlights entlang der Seine · MIGUEL TORGA startet nach Taufe in die Douro-Saison – Achttägige Kreuzfahrten auf dem „Goldenen Fluss” · Neubau AMADEUS QUEEN verstärkt ab 2018 die Lüftner-Flotte · nicko cruises lockt mit besonderem Muttertags-Angebot auf den Fluss · Saisonauftakt: mit nicko cruises auf dem Fluss – „Viel erleben und noch bequemer genießen” · Mit der HEIDELBERG auf Main und Donau quer durch Deutschland · Herbstliche Flusslandschaft trifft auf abwechslungsreiches Landprogramm · Wohlfühl-Schiff im „nicko-boutique”-Stil · Neues Prunkstück ASARA für Phoenix getauft · Mit den Wiener Philharmonikern auf der Donau

17302 25 Cruise Smeralda Grimaldi Lines Palermo

Kurz nach der hier beschriebenen Reise wurde die IKARUS PALACE in CRUISE SMERALDA umbenannt und erhielt den blauen Grimaldi Lines-Anstrich. Foto: Grimaldi Lines, Palermo

Seite 17 Leaving Livorno – Mit der IKARUS PALACE von Livorno nach Barcelona · Eine knapp 20 Jahre alte Autofähre, eine renommierte Reederei, und eine Fährlinie, die einen EU-Hafen mit einem anderen verbindet – kaum etwas Besonderes, sollte man meinen, zumal in der Nebensaison. Doch die Fahrt mit der IKARUS PALACE von Livorno nach Barcelona im April 2016 ist, nun ja, speziell. Oder vielmehr die Umstände, ehe es endlich tatsächlich zu der Schiffsreise kommt. „Partenza – Livorno” – Abfahrt – Livorno. Mehr sagt mein Ticket nicht aus über den Beginn der bevorstehenden Fährreise nach Spanien, und auch eine anderweitige Information bezüglich der Einschiffung hat es seitens Grimaldi Lines nicht gegeben im Vorfeld der Reise.

17302 PSW MS NORHOLM 37 Wohnen am Wasser in Norwegen sehr beliebt Das kleine südnorwegische Svelvik. Wohnen am Wasser ist auch in Norwegen sehr beliebt. Foto: Dr. Peer Schmidt-Walther, Stralsund

Seite 18 MS NORHOLM – der Gips-Express – Mit dem gelben Gold vom Sund nach Norwegen · Hochaufragend passiert der norwegische 4.700-Tonnen-Frachter NORHOLM die Nordmole, die von Heringsanglern belagert ist. Ruckzuck reißen sie ihre Schnüre mit zappelnder Beute aus dem Wasser und lassen mit nach oben gereckten Köpfen die rot-blaue Stahlwand respektvoll passieren. Im Zeitlupentempo stemmt die Ziegelgrabenbrücke ihre Arme in den niesligen April-Himmel. Die Ampel springt auf Grün, und der 94 Meter lange Mini-Bulker fädelt sich in Schleichfahrt durch das Nadelöhr in den Südhafen. Noch eine ruhige Drehung, dann sind die Leinen fest. Auf der Pier dröhnen schon ungeduldig die Bagger und schlagen ihre Schaufeln in den gewaltigen Gipsberg, der mit Güterzügen vom Spreewald-Kraftwerk Jänschwalde bei Cottbus herangekarrt worden ist.

Seite 19 NordseeMagazin · Neues von der Waterkant · Viel los in Bremerhaven · Ruhige Sturmflutsaison in Niedersachsens Häfen · Theaterstück über erste deutsche Atlantik-Expedition der METEOR feiert am 11. Mai Premiere am Deutschen Schiffahrtsmuseum in Bremerhaven · Sicherheit für die Sail 2020 · 187.000 Babys für die Elbe · Hoffnung für die Elbfähre Cuxhaven-Brunsbüttel · Beim Einsatz fern der Heimat Wege sparen · Wasser im Meer schützt Land vor Überschwemmung · Weniger Fisch nach dem Brexit? · Neuer Seenotrettungskreuzer auf Kiel gelegt · Valeska und Lilli getrennt · Fischereihafen wird Flaniermeile · Kegelrobben mit viel Nachwuchs

Seite 20 HamburgMagazin · Rund um den Michel und die HafenCity · Lage um Nordkorea beunruhigt die Kreuzfahrtbranche · Patin Lena tauft AIDAperla in Palma · Schnell mal rüber nach Helgoland · Zwei neue Eisbrecher: Stark und sauber · Gigantismus in der Kreuzfahrtbranche geht weiter · Ausweichen in asiatische Gewässer? · Der Schierlingswasserfenchel macht Wirtschaftspolitik · Prekäre Situation der Handelsschifffahrt · Vier neue Ostsee-Fähren für Stena Line · Frauenpower in den Häfen · Eiskalt auf See

Seite 21 OstseeMagazin · Informationen vom Mare Baltikum · Zu Saisonbeginn haben die Fähren ihre Frequenzen erhöht · Auftakt zu 16 Reisen mit MSC MAGNIFICA · Jens hält die Fäden zusammen – Über den Terminalmanager und die Arbeit seines Teams für die Kreuzfahrt in Warnemünde und im Rostocker Seehafen · AIDAdiva eröffnete Kreuzfahrtsaison in Warnemünde und feierte auf der Überfahrt von der Karibik zehnjähriges Jubiläum · Pinguine grüßten aus der Ferne / Rostocker Seemann unterstützt AWI-Klimaforscher in der Antarktis · Patenhilfe von der Ostsee / Rostocker beim Jubiläum des Seemannheims in Alexandria · Größere Schiffe mit mehr Passagieren in Rostock · Rostock-Warnemünde – Werftbecken wird zum Mehrzweckhafen

Seite 22 Vorschau auf die Ausgabe Juli/August 2017

hr

hr

Suche

Copyright © 2017. All Rights Reserved.